Krimifestival Kurpfalz : Doppelmord in Sinsheim

Stadtbibliothek Sinsheim

Dienstag,24. März 2015
19:30 Uhr, Stadtbibliothek Sinsheim (Schwimmbadweg 2)

Krimifestival Kurpfalz: „Doppelmord in Sinsheim“

Die letzte Veranstaltung in den „alten“ Räumlichkeiten der Stadtbibliothek Sinsheim im Schwimmbadweg 2 wird sicherlich ein spannender Abend werden, denn im Rahmen des Krimifestivals Kurpfalz lesen und erzählen gleich zwei namhafte Autoren.
Edi Graf liest und erzählt: „Verschleppt“:
An der Schweizer Grenze wird eine Rentnerin tot aufgefunden. Die Tübinger Journalistin Linda Roloff erfährt von dem mysteriösen Mord und ihre Neugier ist sofort geweckt. Bei ihren Recherchen stößt sie auf skrupellose Menschenhändler, in deren Gewalt auch sie gerät …
Bernd Leix liest und erzählt: „Blutspecht“:
Herbst 2013, wenige Monate vor Einrichtung des Nationalparks Schwarzwald: Die Widerstände gegen das Naturschutz Großprojekt der grün-roten Landesregierung werden geringer. Doch nicht alle geben auf: Organisation Blutspecht will den Park um jeden Preis verhindern … (Inhaltsangaben und Bilder: Gmeiner Verlag)
Für diese gemeinsame Veranstaltung der Stadtbibliothek Sinsheim und der Buchhandlung Doll gibt es im Vorverkauf Eintrittskarten zu 7,00 € bei den Veranstaltern.

Über kurpfalztourist

Die Kurpfalz ist eine der vielfältigsten Regionen Deutschlands. Ob Deutsche Weinstraße, die blühende Bergstraße an den Hängen des Odenwalds, das romantische Neckartal von Heidelberg bis Mosbach. Der Reichtum ist grenzenlos.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s